wir haben, was du suchst #Stuttgart

Jobs in Stuttgart

Apotheker (m/w/d) Schwerpunkt Zytostatika
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Stuttgart
<1 km

Das Robert-Bosch-Krankenhaus (RBK) ist eine Einrichtung des Bosch Health Campus der Robert Bosch Stiftung mit mehreren Standorten in Stuttgart. Als Krankenhaus der Zentralversorgung mit Funktionen der Maximalversorgung und 1.191 Betten nimmt das RBK mit dem RBK Lungenzentrum Stuttgart, dem Robert-Bosch-Krankenhaus Standort City sowie der Klinik für Geriatrische Rehabilitation im Jahr bis zu 40.000 Patienten stationär auf. Zum Krankenhausbetrieb mit über 3.000 Mitarbeitenden gehören 20 Fachabteilungen, über 15 Medizinische Zentren, ein Bildungszentrum sowie eine Beteiligung an einem weiteren Aus- und Weiterbildungszentrum. Der Bosch Health Campus umfasst neben dem RBK alle Forschungsinstitute und Förderaktivitäten der Robert Bosch Stiftung im Bereich Gesundheit. Für Mitarbeitende bieten sich in dieser Struktur vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Die Apotheke des Robert-Bosch-Krankenhauses versorgt als zentrale Einrichtung mehrere Krankenhäuser im Großraum Stuttgart mit Arzneimitteln, Diagnostika und Reagenzien. Die Apotheke ist über zahlreiche Dienstleistungen mit den klinischen Bereichen vernetzt. Eine Weiterbildungsermächtigung für das Gebiet »Klinische Pharmazie« und »Arzneimittelinformation« liegt vor. Im Zuge des Projekts Robotik und Automation in der Apotheke wird ein Unit Dose System 2024 ausgerollt, im Bereich Zytostatika werden neue Herstellungsräume inklusive roboterunterstützter Zubereitung 2025 in Betrieb genommen. Ein ebenfalls roboterunterstützter CIVAS Bereich wird dann 2025/ 2026 folgen.

Oberarzt (m/w/d) Pathologie
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Stuttgart
<1 km

Das Robert-Bosch-Krankenhaus ist ein von der Robert Bosch Stiftung getragenes Krankenhaus der Zentralversorgung mit Funktionen der Maximalversorgung an drei Standorten. Mit 1.041 Betten nehmen das RBK, seine Standorte Klinik Charlottenhaus und RBK Lungenzentrum Stuttgart (Klinik Schillerhöhe) sowie die Klinik für Geriatrische Rehabilitation im Jahr bis zu 40.000 Patienten stationär auf. Zum Krankenhausbetrieb mit über 3.000 Mitarbeitenden gehören 17 Fachabteilungen in verschiedenen medizinischen Zentren, ein Bildungszentrum und Forschungsinstitute. Für Mitarbeitende bieten sich in dieser Struktur vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Die Abteilung für Pathologie versorgt das Robert-Bosch-Krankenhaus, das RBK Lungenzentrum Stuttgart (Klinik Schillerhöhe) und andere Krankenhäuser sowie niedergelassene Ärzt/-innen mit einem breiten Untersuchungsspektrum aus allen Bereichen der Pathologie. Das Institut ist diagnostischer Partner zweier onkologischer Zentren, dreier Darmzentren, eines Lungenzentrums, eines gynäkologischen Zentrums, dreier Mammazentren, eines Pankreaszentrums und eines Prostatazentrums. Die Abteilung ist nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Das Institut weist ein breitgefächertes diagnostisches Spektrum mit interessanten und herausfordernden Fällen auf. Besondere Schwerpunkte und Expertisen des Instituts liegen in der Lungenpathologie, der Mamma- und gynäkologischen Pathologie und in der hämatopathologischen und molekularpathologischen Diagnostik. Der Institutsleiter ist Referenzpathologe für Lymphknoten- und Hämatopathologie der Deutschen Lymphomstudien, weshalb zahlreiche Konsiliaruntersuchungen auf diesem Gebiet durchgeführt werden. Im Rahmen des Molekulardiagnostischen Zentrums erhält das Institut zahlreiche Einsendungen zur molekularen Tumordiagnostik, inkl. des »next generation sequencing«.

Oberärztin/Oberarzt (m/w/d) Nuklearmedizin mit Beteiligung im MVZ (Übernahme von 50% KV-Sitz)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Stuttgart
<1 km

Das Robert-Bosch-Krankenhaus (RBK) ist eine Einrichtung des Bosch Health Campus der Robert Bosch Stiftung mit mehreren Standorten in Stuttgart. Als Krankenhaus der Zentralversorgung mit Funktionen der Maximalversorgung und 1.191 Betten nimmt das RBK mit dem RBK Lungenzentrum Stuttgart, dem Robert-Bosch-Krankenhaus Standort City sowie der Klinik für Geriatrische Rehabilitation im Jahr bis zu 40.000 Patienten stationär auf. Zum Krankenhausbetrieb mit über 3.000 Mitarbeitenden gehören 20 Fachabteilungen, über 15 Medizinische Zentren, ein Bildungszentrum sowie eine Beteiligung an einem weiteren Aus- und Weiterbildungszentrum. Der Bosch Health Campus umfasst neben dem RBK alle Forschungsinstitute und Förderaktivitäten der Robert Bosch Stiftung im Bereich Gesundheit. Für Mitarbeitende bieten sich in dieser Struktur vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Für die Abteilung Radiologie und Nuklearmedizin am RBK Stuttgart suchen wir für die Sektion Nuklearmedizin mit MVZ eine/n Oberärztin/Oberarzt (m/w/d) in Vollzeit mit Beteiligung im MVZ (Übernahme von 50% KV-Sitz) . Wir bieten das gesamte Spektrum konventioneller nuklearmedizinischer Untersuchungsmethoden (Szintigraphien und SPECT) an. Besonderer Schwerpunkt ist die Hybridbildgebung mit PET/CT. Zudem bieten wir im Rahmen des MVZ das gesamte Spektrum der MRT-Diagnostik an. Außerdem steht uns eine hochmoderne Therapiestation zur Verfügung. Dabei steht die Versorgung onkologischer Patienten im Vordergrund.

Assistenzarzt (m/w/d) für die Allgemein- und Viszeralchirurgie
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Stuttgart
<1 km

Das Robert-Bosch-Krankenhaus ist ein von der Robert Bosch Stiftung getragenes Krankenhaus der Zentralversorgung mit Funktionen der Maximalversorgung an mehreren Standorten. Zum Krankenhausbetrieb mit über 3.000 Mitarbeitenden gehören 17 Fachabteilungen in verschiedenen medizinischen Zentren, ein Bildungszentrum und Forschungsinstitute. Für Mitarbeitende bieten sich in dieser Struktur vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Die 53 Planbetten umfassende Abteilung (inklusive chirurgischer IMC-Station) hat auf den Gebieten der onkologischen und minimal-invasiven Chirurgie, inklusive der robotischen Chirurgie (DaVinci Xi -Programm mit >200 Eingriffen), überregionale Bedeutung. Die klinischen Schwerpunkte der Abteilung sind neben dem aktiven Darm- und Pankreaszentrum die große Chirurgie von Pankreas, Ösophagus (RAMIE, neue GBA Mindestmengen erfüllt) und Leber, sowie die operative Behandlung maligner peritonealer Erkrankungen mittels zytoreduktiver Chirurgie und hyperthermer intraabdomineller Chemotherapie (PIPAC und HIPEC). Neben den genannten Schwerpunkten deckt die Abteilung das gesamte Spektrum der Allgemein- und Viszeralchirurgie im Rahmen eines großen Hauses der Zentralversorgung ab. Eine Forschungskooperation besteht mit dem Margarete-Fischer-Bosch Institut, an welchem eine eigene Wet-Lab Arbeitsgruppe zum Thema regionale Therapien für Metastasen zur translationalen Immunologie unterhalten wird.

Facharzt (m/w/d) für das Studienzentrum der Abteilung Pneumologie und Beatmungsmedizin
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Stuttgart
<1 km

Unternehmensbeschreibung Das Robert-Bosch-Krankenhaus (RBK) ist eine Einrichtung des Bosch Health Campus der Robert Bosch Stiftung mit mehreren Standorten in Stuttgart. Als Krankenhaus der Zentralversorgung mit Funktionen der Maximalversorgung und 1.191 Betten nimmt das RBK mit dem RBK Lungenzentrum Stuttgart, dem Robert-Bosch-Krankenhaus Standort City sowie der Klinik für Geriatrische Rehabilitation im Jahr bis zu 40.000 Patienten stationär auf. Zum Krankenhausbetrieb mit über 3.000 Mitarbeitenden gehören 20 Fachabteilungen, über 15 Medizinische Zentren, ein Bildungszentrum sowie eine Beteiligung an einem weiteren Aus- und Weiterbildungszentrum. Der Bosch Health Campus umfasst neben dem RBK alle Forschungsinstitute und Förderaktivitäten der Robert Bosch Stiftung im Bereich Gesundheit. Für Mitarbeitende bieten sich in dieser Struktur vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Das RBK Lungenzentrum Stuttgart am Robert Bosch Krankenhaus ist auf die Behandlung von Menschen mit Lungenkrebs und Lungenmetastasen spezialisiert. Langjährige Erfahrungen und die Orientierung an aktuellen Forschungsergebnissen haben die Klinik zu einem führenden Zentrum in der Behandlung dieser Erkrankungen gemacht. Wir suchen für die Abteilung Pneumologie und Beatmungsmedizin am RBK Lungenzentrum Stuttgart zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Assistenzarzt (m/w/d) in der Weiterbildung Innere Medizin/Pneumologie oder einen Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin/Pneumologie in Teilzeit . Die Abteilung bietet das gesamte Spektrum der Pneumologie. Besondere Schwerpunkte liegen derzeit in chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen, pulmonale Hypertonie, interstitielle Lungenerkrankungen, Intensiv- und Beatmungsmedizin, schwerem Asthma bronchiale, Mukoviszidose, Schlafmedizin, infektiöse Lungenerkrankungen inklusive Tuberkulose sowie Lungentransplantationsnachsorge. Das RBK Lungenzentrum ist ein zertifiziertes Lungenkrebszentrum der Deutschen Krebsgesellschaft und zertifiziertes Weaningzentrum (DGP). Darüber hinaus ist die Abteilung eines der größten zertifizierten Zentren für die Versorgung von erwachsenen Patienten mit Mukoviszidose in Baden-Württemberg und kooperiert im Rahmen des Comprehensive Cystic Fibrosis Center (CCFC) Tübingen-Stuttgart eng mit der Universitätsklinik für Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Tübingen.

Physiotherapeut 30 % (m/w/d) in der Atemnotambulanz
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Stuttgart
<1 km

Das Robert-Bosch-Krankenhaus (RBK) ist eine Einrichtung des Bosch Health Campus der Robert Bosch Stiftung mit mehreren Standorten in Stuttgart. Als Krankenhaus der Zentralversorgung mit Funktionen der Maximalversorgung und 1.191 Betten nimmt das RBK mit dem RBK Lungenzentrum Stuttgart, dem Robert-Bosch-Krankenhaus Standort City sowie der Klinik für Geriatrische Rehabilitation im Jahr bis zu 40.000 Patienten stationär auf. Zum Krankenhausbetrieb mit über 3.000 Mitarbeitenden gehören 20 Fachabteilungen, über 15 Medizinische Zentren, ein Bildungszentrum sowie eine Beteiligung an einem weiteren Aus- und Weiterbildungszentrum. Der Bosch Health Campus umfasst neben dem RBK alle Forschungsinstitute und Förderaktivitäten der Robert Bosch Stiftung im Bereich Gesundheit. Für Mitarbeitende bieten sich in dieser Struktur vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. In unserer Abteilung für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin mit angeschlossener Überwachungsstation und Tagesklinik werden Patient:innen mit onkologischen Erkrankungen behandelt. Die poststationäre und ambulante Behandlung und Betreuung erfolgt in den angeschlossenen Ambulanzen und der onkologischen Tagesklinik. Die Atemnotambulanz stellt ein ambulantes Behandlungsangebot der Abteilung dar. Das Aufgabengebiet umfasst die physiotherapeutische Einzel- und Gruppenbehandlung von Patient:innen mit rezidivierender Atemnot im Rahmen der Atemnotambulanz. Hierbei handelt es sich um ein Angebot der pneumoonkologischen Abteilung, in welcher Patient:innen mit Erkrankungen des Respirationstraktes an rezidivierender Atemnot leiden. Die Ambulanz hat das Ziel, Patient:innen in ihrem Selbstmanagement zu fördern und langfristig Krankenhausaufenthalte aufgrund der Atemnot zu vermeiden. Die Atemnotambulanz ist ein gefördertes Projekt. Ein weiteres Aufgabengebiet ist die Leitung einer Lungenbewegungsgruppe einmal in der Woche für die Patient:innen der Ambulanz. Die Stelle bietet die Möglichkeit zur Weiterbildung im Bereich der Atemtherapie. Die verschiedenen Krankheitsbilder der Patient:innen bringen eine fachliche Vielfalt mit sich und eignen sich dazu, Erfahrungen im Bereich der Symptomkontrolle und -beratung zu sammeln.

Mehr anzeigen ↓

Stuttgart